Info zum Gottesdienst am 10.05.2020 um 11:00 Uhr

Hallo Gospels,
die letzten geplanten Gospel-Termine verlaufen sich so ins Land und finden einfach nicht statt. Nun das Krönchen-Virus hat es verursacht.
Aber just zum Gospelgottesdiensttermin beginnen wieder Gottesdienste und eigentlich hatte ich im Stillen ja gehofft, dass wir doch irgendwie da singen könnten.
Nun ist Singen nicht erlaubt, aber Summen ist ja nicht singen.
Ich habe deshalb mit Helge verabredet, die die Orgel am kommenden Sonntag spielt, dass wir dezent zu einigen Liedern des Gottesdienstes summen. Der Pfarrer findet die Idee auch großartig.
Ich habe Helge vorgeschlagen: Ezul Wini, Give us Peace, Halleluja von Cohen oder Siyahamba. Zwei, drei Lieder wird sie anspielen und ich denke dazu können wir locker unsere Stimmen summend erklingen lassen. Ich habe extra ruhige Stücke genommen, damit es mit uns nicht durchgeht und wir doch in Versuchung geraten lauthals die Münder öffnen. Also herzliche Einladung zu dezent gepflegtem Summen!
Heute morgen waren erst knapp 40 von den 72 Plätzen gebucht. Ihr müsstet euch für den Gottesdienst im Pfarrbüro bis Freitag 12:00 telefonisch oder per Mail anmelden. Wenn noch Plätze frei sind, wird es auch spontan gehen…
Also spontane herzliche Einladung…
Mal schauen wie sich ansonsten alles weiterentwickelt, aber eigentlich sind die Terminkalender ja relativ frei, vielleicht geht bald noch was anderes mehr…

P.S.: Wir sitzen dann gemischt in dem Abstand wie es die Hygienebestimmungen vorschreiben (1,5 m – Mundschutz bereit halten) und nicht zusammen als Chor. Aber die Sachen sind so einfach, dass das klappen sollte, auch wenn alle nur die Melodie summen sollten:

Anmeldung über Nikolausgemeinde:
Neue Tel.: 06173/998880-0

e-mail: pfarrbuero@nikolausgemeinde.de

Angehängt auch ein Blatt, wie das Ganze ablaufen sollte…

Herzliche Grüße Euer
Wolfgang