Wiederaufnahme der Chorproben

Liebe Gospelgemeinde!

Unser Treffen gestern, war wie immer sehr herzlich, und wir haben uns
alle mächtig gefreut, mal wieder zusammen zu sein.

Wir haben dabei festgestellt, dass es sich im Pfarrhof hinter dem
Pfarrsaal ganz gut singen lässt.

Wir wollen also anbieten, im Pfarrhof zu singen und zumindest für unser
Vergnügen zu proben.
Natürlich mit maximalem Abstand, outdoor, und den
Masken für alles, was nicht Singen im Sitzen ist. Getränke bitte
unbedingt selbst mitbringen. Wir schauen, dass wir Repertoire singen und
evtl. sogar ein paar neue Titel lernen.
Wir wollen die bereits angesagten Termine, jeweils in der Woche
dienstags und freitags, bis zum 20.9. dazu nutzen.

Allerdings beginnen wir bereits um 19:00!
Bitte verwendet nur eure eigenen Notenblätter, Mappen usw. Aus den
bekannten Gründen darf kein Notenmaterial untereinander weitergereicht
oder ausgetauscht werden.

Zum Zweck der Nachverfolgung tragt euch bitte in die Teilnehmerliste mit
Name und Telefon ein. Diese Listen werden wie auch in Gaststätten u. ä.
nach ca 4 Wochen vernichtet.

Ob wir an dem geplanten WoGo-Gospel-Sonntag am 20.9. von draußen in die
Kirche, oder außerhalb vor oder nach dem Gottesdienst etwas zum Besten
geben und beitragen, will ich noch offen lassen. Mal schauen, wie sich
die Situation nun entwickelt.

Vielleicht können wir auch in einer oder mehreren kleinen Gruppe mit entsprechendem
Abstand untereinander von der Empore singen.

Wenn es regnet, friert, stürmt oder schneit, müssen wir von Fall zu Fall
entscheiden, ob wir die Probe absagen oder alternativ mit genügend
Abstand untereinander für kurze Sequenzen (15-30 min) das Kirchenschiff
nutzen. Dazwischen sind jeweils Lüftungspausen erforderlich.

Also bis Freitag
Euer
Wolfgang

P.S.: Am Donnerstag, 27.8., wollen wir im Pfarrsaal Noten sortieren. Wer
Lust hat, kann gerne zur Unterstützung dazu stoßen…
Masken und Einmalhandschuhe haben wir in der Kirche und können damit eine mögliche
Schmierinfektion vermeiden.